verkauf.jpg

Aufgaben des Verkaufs

Der Verkauf/Vertrieb ist das letzte Glied in der betrieblichen Wertschöpfungskette: Hier entscheidet sich, ob die angebotenen Produkte des Unternehmens vom Markt angenommen werden. Hierzu sind aktuelle Informationen unerlässlich, wie z.B. die Warenverfügbarkeit, Sonderpreise oder Lieferzeiten bei unterschiedlichen Herstellern. Ein Kunde will immer gut informiert sein: Wann die Ware voraussichtlich eintreffen wird, E-Mail-Bestätigungen über den Versand mit Paketnummern des Transportdienstes, aktuelle Rückstände oder der Bearbeitungsstand von Retouren: Alles muss möglichst einfach, übersichtlich und zuverlässig sowohl automatisch per E-Mail, per Webservice über den Shop oder per Telesales kommuniziert werden.

 

Die Möglichkeiten des Preis- und Servicevergleichs sind durch das Internet sehr stark: Mit nur wenigen Mausklicks kann ein aufwändig akquirierter Kunde zur Konkurrenz wechseln. Somit ist eine sehr zuverlässige und auf hohem Serviceniveau angesiedelte Lösung ein wichtiger Baustein für einen erfolgreichen Vertrieb. Customer Relationship Management (CRM)-Funktionen wie die Einsicht in letzte Bestellungen, Telefonprotokolle und Sonderpreise runden die Anforderungen an eine gute Software ab.

 

 

Lösung mit Microsoft Dynamics NAV

  • Verwaltung der Debitoren
  • Angebote
  • CRM-Funktionen wie letzter Kundenkontakt, letzte Verkäufe etc.
  • Speicherung der Auftragsdaten
  • Lieferterminplanung
  • Forderungsmanagement
  • Mahnwesen
  • Verwaltung von Verkaufspreisen und -rabatten
  • Erstellung von Preislisten
  • Verfügbarkeitsplanung
  • Lieferterminzusagen
  • Mehrwährungsfähigkeit
  • Mehrsprachige Belege

 

Erweiterungen der Anveo Produktfamilie

Folgende Erweiterungen der Anveo Produktfamilie sind für den Verkauf interessant: