pickbyvoice.jpg

 

Sprachbasierte beleglose Lagerprozesse für Dynamics NAV

Mit der Anveo Pick by Voice-Erweiterung für die Microsoft Dynamics NAV Lagerlogistik steigern Sie die Effizienz ihrer Lagerprozesse und reduzieren die Fehlerquote im Pickvorgang durch eine Vielzahl von entscheidenden Vorteilen gegenüber dem Einsatz klassischer Kommissionermethoden.

Die Kommunikation mit dem Lagerverwaltungssystem erfolgt per Sprache: Die synthetische Sprachausgabe liest den aktuellen Auftrag vor indem z. B. Lagerplatz und Menge angesagt werden. Der Kommissionierer bestätigt dies durch die Aussprache einer Prüfziffer des aktuellen Platzes und kann zudem im Falle einer Mengendifferenz Änderungen am Auftrag mit sofortiger Wirkung vornehmen. Das System bietet vollautomatisch alternative Lagerplätze an, die sich möglichst auf dem noch ausstehenden Laufweg befinden.

 

Das Voice-Gerät wird an einem Gürtel befestigt, ein Headset mit Microphon wird per Kabel oder Bluetooth angebunden – somit bleiben die Hände als wichtigstes Arbeitmittel des Lagermitarbeiters die gesamte Zeit frei: Das Beiseitelegen eines MDE-Geräts oder Packzettels entfällt, auch das Heraussuchen von wichtigen Informationen auf einem kleinen Display ist nicht erforderlich.

Kostbare Zeit sparen

Anweisungen und Rückmeldungen erfolgen online und schon während des Laufwegs, somit wird der Lagerprozess um entscheidene Sekunden verkürzt. Die Hände bleiben zum Greifen frei, das Weglegen eines Geräts oder Packzettels ist nicht notwendig.

Informationen erfassen

Mit einem optionalen Barcodescanner, der direkt an das Voicegerät angeschlossen wird, können während des Pickvorgangs weitere Informationen wie Gewichte oder Seriennummern erfasst werden.

Skalierbarkeit

Die Sprachsynthese und -erkennung wird auf dem Voicegerät durchgeführt, somit werden über das Wireless-LAN nur kleine Datenpakete ausgetauscht und es bleibt frei für viele Geräte.

Robuste Hardware

Die für Anveo Pick by Voice eingesetzte Hardware ist auch in lauten Umgebungen, schmalen Gängen oder im Tiefkühllager bis -30°C einsetzbar. Ein Sprachtraining ist nicht erforderlich.

Flexibel im Einsatz

Die Voicegeräte sind auch für beliebige andere Lagerprozesse einsetzbar, sei es Ein-, Umlagern oder für Stichtags- oder permanente Inventuren.