Software-Lösungen für den Mittelstand mit Microsoft Dynamics NAV

Conion Media entwickelt Software für Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Unsere Kernkompetenz liegt in der ganzheitlichen Betrachtung einer Lösung mit dem Menschen im Mittelpunkt: Unsere Software ist individuell auf die Aufgaben der Anwender zugeschnitten und erwirkt durch diese Ergonomie eine hohe Effizienz bei der Arbeit.

Unsere Leistungen in der Übersicht:

  • Einführung des ERP-Systems Microsoft Dynamics NAV in mittelständischen Betrieben
  • Anpassung und Optimierung von geschäftlichen Abläufen in Microsoft Dynamics NAV mit der Anveo Produktfamilie
  • Prozessberatung
  • Hosting von webbasierten Anwendungen in Verbindung mit Microsoft Dynamics NAV wie z.B. Shopsysteme oder Außendienst-Anbindungen.

 

Holen Sie das Maximum aus Ihrem Betrieb heraus

Mit Firmensitz in Hamburg als bedeutende Metropole für logistische Prozesse und Innovationen entwickeln wir stets hochmoderne Softwarelösungen im Bereich Großhandel/Lagerlogistik. Mit unserer Branchenlösung für den Bereich Großhandel schaffen wir Unternehmen bis zu einer Betriebsgröße von ca. 200 Mitarbeitern effizente Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV, die sich über das gesamte Unternehmen erstrecken. Hierdurch werden enorme Einsparpotentiale ausgeschöft und die Leistungen jedes einzelnen Mitarbeiters ausgereizt. Eine Investition in die Informationstechnologie, die sich für unsere Kunden über viele Jahre immer wieder rentiert.

 

 

Nur neueste Technologien im Einsatz

Unsere Mitarbeiter sind stets auf dem aktuellen Stand der Technik und kombinieren verschiedene Softwarelösungen zur Schaffung einer ganzheitlichen Software. Dieses reduziert Medienbrüche und vermeidbare Redundanzen in den Datenbanken, verhindert Datenkonvertierungen und beschleunigt die Verarbeitung. Alle Informationen auf Knopfdruck ist hier die Devise.

 

Microsoft Dynamics NAV ist hierfür ein sehr wichtiger Baustein, denn durch die große Bandbreite an Funktionen für nahezu alle Geschäftsbereiche werden komplexe Prozesse und betriebswirtschaftliche Analysen über das gesamte Unternehmen erst möglich: Der Vertrieb verbucht Aufträge und Rechnungen, im Finanzmanagement werden damit automatisch entsprechende Sachposten angesprochen, dies läßt wiederrum eine vollautomatische Umsatzsteuervoranmeldung zu - und das alles ganz ohne Synchronisierung zwischen verschiedenen Datenbanken. Ebenso im Bereich Lager und Logistik: Ein soeben verbuchter Warenbestand verändert augenblicklich die verfügbare Menge, die dem Vertrieb zur Verfügung steht.

 

Wir verstehen Microsoft Dynamics NAV hier als Kernsystem, denken aber noch weit hierüber hinaus: Über webbasierte Anwendungen stellen wir beispielsweise beliebige Informationen Außendienstmitarbeitern, Kunden oder Lieferanten live zur Verfügung. Diese werden somit direkt in die betrieblichen Abläufe eines Unternehmens eingebunden.

 

 

Individualität Ihres Betriebs ausleben

Keine ERP-Software ist wie die andere - keine Microsoft Dynamics NAV Installation ist wie eine andere, denn jeder Betrieb ist einzigartig - und so einzigartig sollten auch die Software und damit die Prozesse sein. Jeder Betrieb muss sich wichtige Fragen zu seinen betrieblichen Abläufen stellen: In welche Richtung sollte er optimieren? Ein Logistikleiter wird sich die Frage stellen, ob sich in der Logistik Pick by Voice lohnt, oder als Kommissioniermethode weiterhin der Packzettel ausreicht? Sind MDE-Geräte (Handhelds) vielleicht besser aufgrund der grafischen Darstellung der relevanten Informationen im Lager? Das sind alles wichtige Fragen, die keine Studie beantworten kann. Denn nur kleine Abweichungen zur Fallstudie können massive Auswirkungen auf die tatsächlichen Einsparpotentiale haben, wie z.B. die sprachliche Ausgabemöglichkeit zwecks Identifikation eines Artikels.